Armut im Alter Probleme und Perspektiven der sozialen Sicherung

Auteur: Gerhard Bäcker
Taal: Duits
Armut im Alter

Samenvatting

Altersarmut ist ein Problem, das häufig mit der Alterung unserer Gesellschaft in Verbindung gebracht wird. Die drohende Verarmung von Millionen älteren Menschen in Deutschland ist aber vor allem auf sinkende Reallöhne, den expansiven Niedriglohnsektor, entsprechende Reformen des Arbeitsmarktes und eine falsche Rentenpolitik zurückzuführen: Mit der Riester-Reform und weiteren Maßnahmen (Aussetzung der jährlichen Rentenanpassung, Beendigung der Beitragszahlungen für Langzeitarbeitslose usw.) wurde das für den Sozialstaat grundlegende Prinzip der Lebensstandardsicherung in der Rentenversicherung aufgegeben. Absehbare Folgen sind eine noch stärkere Polarisierung der Gesellschaft in Arm und Reich sowie eine 'Reseniorisierung' der Armut. In diesem Band geben Expertinnen und Experten erstmals einen Überblick über die aktuellen Risiken, Erscheinungsformen und Ursachen von Altersarmut in Deutschland. Darüber hinaus diskutieren sie ein ganzes Bündel möglicher Maßnahmen für eine gerechte und solidarische Alterssicherung.

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
1
Verschijningsdatum
2012-11-01
Afmetingen
22,2 x 14,4 x 2,5 cm
Aantal pagina's
393 pagina's
Illustraties
Met illustraties

Betrokkenen

Auteur
Gerhard Bäcker Daniel Kreutz
Co-auteur
Daniel Kreutz
Redacteur
Gerd Bosbach
Co-redacteur
Birkwald, Matthias W.
Uitgever
Campus Verlag Gmbh

EAN

EAN
9783593397528

Overige kenmerken

Subtitel
Probleme und Perspektiven der sozialen Sicherung
Thema Subject Code
JP

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Taal
Duits
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Studieboek of algemeen
Algemene boeken
Nog geen reviews
25 99
Uiterlijk 6 februari in huis Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice