Die Bedeutung Sozialer Online-Netzwerke F r Die Pers nlichkeitsvariablen Und Sozialen Beziehungen Der Nutzer

Taal: Duits
Die Bedeutung Sozialer Online-Netzwerke F r Die Pers nlichkeitsvariablen Und Sozialen Beziehungen Der Nutzer

Samenvatting

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung [...] Obwohl sich Netzwerkplattformen bis ins Jahr 1997 zurückverfolgen lassen, haben sie erst in den vergangenen Jahren an Beliebtheit und Bedeutung gewonnen [...] Im Kontext dessen stellen sich viele Wissenschaftler und Forscher die Frage: Was macht den Reiz der sozialen Online-Netzwerke aus? Durch die zunehmende Verbreitung der virtuellen Plattformen ist des Weiteren interes-sant, ob und inwiefern sich die Nutzung derartiger Portale auf real existierende soziale Beziehungen und die Nutzer im Allgemeinen auswirken kann. Können die Webforen wohlmöglich zum Sozialkapital der Nutzer beitragen und stellen ein Vermögen dar, das gewinnbringend im Alltag genutzt werden kann? (Kneidinger 2010, 4) Mögliche Antworten auf diese Fragen sollen in der vorliegenden theoretischen Ausar-beitung mit anschließender Korrelationsstudie erörtert werden. Der theoretische Teil beschäftigt sich dabei in chronologischer Reihenfolge mit folgen-den Schwerpunkten: Soziale Online-Netzwerke werden zunächst definiert, bevor zwei bedeutende Praktiken auf diesen Plattformen, das Beziehungs- und Identitätsmanage-ment, erläutert und beschrieben werden. Im dritten Kapitel soll es - wie auch in den vorherigen Kapiteln - nicht um Chancen und Risiken der Nutzung entsprechender Por-tale für die Identitätsarbeit und Identitätskonstruktion gehen, sondern hier sollen im Wesentlichen die besondere Bedeutung moderner Formen von Soziabilität erörtert und die gesellschaftliche und kulturelle Relevanz der Kontaktaufnahme, Kontaktpflege, der Vernetzung und der Selbstpräsentation in sozialen Online-Netzwerken analysiert wer-den. Der empirische Teil der Arbeit beginnt im vierten Kapitel mit einer Darstellung der Korrelationsstudie, inklusive einer Erläuterung der konkreten Forschungsfragen sowie dazugehöriger Hypothesen. Zudem werden an dieser Stelle die Datengrundlage und der Untersuchungsablauf gezeigt und die Ergebnisse der Studie aufbereitet bzw. in Bezug zu den aufgestellten Hypothesen gesetzt. Die Studie wird mit einer Diskussion der Er-gebnisse und einem Ausblick auf mögliche Erweiterungen und Modifizierungen für nachfolgende Untersuchungen abgerundet. Im letzten fünften Kapitel folgt dann das allgemeine und abschließende Fazit.
Nog geen reviews

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
1
Verschijningsdatum
2013-09-01
Aantal pagina's
44 pagina's
Illustraties
Nee

Betrokkenen

Auteur
Anna Wertenbruch
Uitgever
Grin Publishing

EAN

EAN
9783656253815

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
NUR code
841
Oorspronkelijke releasedatum
2012-08-08

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Studieboek of algemeen
Algemene boeken
26 99
Verwacht over 10 weken Tooltip
Verkoop door bol.com
In winkelwagen
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice