Fokalisierungskonzept Von G rard Genette Im Kontext Der Erz hltheorie

Fokalisierungskonzept Von G rard Genette Im Kontext Der Erz hltheorie
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783640932665
  • Druk: 1
  • juni 2011
  • 28 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Sonstiges, Note: 1.0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Veranstaltung: Narratologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Gérard Genette ist einer der einflussreichsten Erzähltheoretiker, der zur Entwicklung der Erzähltheorie sehr viel beitrug. Er ergänzte und bearbeitete frühere narratologische Methoden. Dabei erarbeitete er ein begriffliches Instrumentarium, welches heute von den meisten Erzähltheoretikern und Literaturwissenschaftlern bevorzugt verwendet wird. In dieser Hausarbeit werden zunächst die allgemeinen Prämissen der erzähltheoretischen Entwicklung betrachtet, sowie Gérard Genettes Modell in wenigen Worten dargestellt. Danach wird näher mit seinem Fokalisierungskonzept gearbeitet, welches im Kontext der erzähltheoretischen Forschung betrachtet wird. Zu diesem Zweck werden das point of view-Modell und das Modell der narrativen Optik als Vorläufer von Genettes Fokalisierungskonzept dargestellt und im Anschluss daran die Perspektive und Fokalisierungen nach Genette erläutert.

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
1
Verschijningsdatum
2011-06-07
Afmetingen
21 x 14,8 x 0,2 cm
Aantal pagina's
28 pagina's
Illustraties
Nee

EAN

EAN
9783640932665

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
NUR code
740
Oorspronkelijke releasedatum
2011-06-07
Thema Subject Code
JBSL

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Studieboek of algemeen
Algemene boeken
Nog geen reviews
24 99
2 - 3 weken Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice