Spiegel Der Heilsgeschichte Typologische Bildzyklen in Der Glasmalerei Des 14. Bis 16. Jahrhunderts Im Deutschsprachigen Raum

Spiegel Der Heilsgeschichte
  • Duitstalig
  • Hardcover
  • 9783631350096
  • oktober 1999
  • 758 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Typologische Bildzyklen sind eine im hohen und spaten Mittelalter weit verbreitete Form der bildhaften Darstellung der inneren Einheit von Altem und Neuem Testament und somit der gesamten Heilslehre. Alttestamentliche Szenen, die nach christlicher Exegese auf Christus und dessen Heilswirken vorausweisen, die -Typen-, werden dabei den ihnen entsprechenden neutestamentlichen Ereignissen, den -Antitypen-, zugeordnet. In dieser Arbeit werden derartige Zyklen in der spatmittelalterlichen Glasmalerei des deutschsprachigen Raumes erstmals in einer systematischen Gesamtschau untersucht.
Das Ergebnis sind aufschlussreiche Einsichten in die Methodik dieser Bildprogramme. So zeigt sich etwa, dass die Traditionen und Sachzwange der Fensterverglasung mit Bildern ganz entscheidend auch die typologischen Zyklen pragen. Die Szenenauswahl schliesslich erweist sich entgegen der weit verbreiteten Forschungsmeinung als weitgehend unabhangig von den schriftlich fixierten typologischen Werken; eine -Kodifizierung- der Programme kann nicht festgestellt werden."

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Hardcover
Verschijningsdatum
oktober 1999
Aantal pagina's
758 pagina's
Illustraties
Nee

EAN

EAN
9783631350096

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
Gewicht
1160 g
Verpakking breedte
148 mm
Verpakking hoogte
54 mm
Verpakking lengte
210 mm

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Taal
Duits
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Nog geen reviews
Bindwijze: Hardcover
Niet leverbaar

Email mij eenmalig zodra dit artikel leverbaar is.

Houd er rekening mee dat het artikel niet altijd weer terug op voorraad komt.