Zwangsversteigerungen im mitteldeutschen Raum

Schrijf een review
Zwangsversteigerungen im mitteldeutschen Raum
Auteur: David Hillger
  • Duits
  • Paperback
  • 9783832496982
  • 16 juli 2006
  • 148
Alle productspecificaties

Samenvatting

Inhaltsangabe: Problemstellung: Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Moliere (1622-73) Immobilien gelten im Allgemeinen als wertsicher und werden von einer breiten Schicht der Bevolkerung als Vermogensanlage gesehen. So erwirbt jeder Deutsche ca. 0,8 mal im Leben Eigentum dieser Materie. Das Immobilienvermogen (inkl. Grundstuckswert) wurde im Jahr 2003 auf 7,2 Bill. geschatzt. Dies entspricht 85 Prozent des deutschen Anlagevermogens. Diese Zahlen verdeutlichen, dass sich der Kauf von Eigenheimen, Grundstucken und gewerblichen Flachen hoher Beliebtheit erfreut. Gerade in Zeiten einer unsicheren Wirtschaftslage scheint unbeweglicher Besitz eine sichere Alternative zu sein. Doch wie sicher sind Immobilien wirklich? Der Traum vom Eigenheim...treibt viele Menschen in den finanziellen Ruin. war erst kurzlich in einem Artikel der Mitteldeutschen Zeitung zu lesen, mit dem auf die steigende Zahl der Zwangsversteigerungen in Sachsen-Anhalt aufmerksam gemacht werden sollte. So standen laut Aufterbeck im Jahr 2003 von einem gesamtdeutschen Immobilienumsatz in Hohe von 138,3 Mrd., Immobilien im Verkehrswert von 18,8 Mrd. bei den zustandigen Amtsgerichten zur Versteigerung an. Diese besorgniserregende Tendenz lasst es notig erscheinen, sich umfassend mit der Materie auseinander zu setzen. Die folgende Arbeit verfolgt das Ziel, sowohl Sachverstandigen und Angestellten von Gutachterausschussen als auch Mitarbeitern von Versicherungen und Finanzierungsinstituten, schliesslich aber auch privaten und gewerblichen Bietinteressenten von Wohneigentum und Kapitalanlagen sowie Betroffenen von Zwangsversteigerungen detaillierte Auskunft uber Verfahrensweisen, Tendenzen und objektive Gesamteinschatzung der Zwangsversteigerungen am Beispiel einer reprasentativen Region im Mitteldeutschen Raum zu geben. Gang der Untersuchung: Unter Mitteldeutschland / Mitteldeutschem Raum versteht man im Allgemeinen das Gebiet der beiden ostdeutschen Freistaaten Sachsen und Thuringen"

Productspecificaties

Inhoud

Taal
de
Bindwijze
Paperback
Oorspronkelijke releasedatum
16 juli 2006
Aantal pagina's
148
Illustraties
Nee
EAN
9783832496982

Betrokkenen

Hoofdauteur
David Hillger
Hoofduitgeverij
Diplom.De

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
Gewicht
200 g
Studieboek
Ja
Verpakking breedte
148 mm
Verpakking hoogte
9 mm
Verpakking lengte
210 mm

EAN

EAN
9783832496982

Je vindt dit artikel in

Taal
Duits
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Studieboek of algemeen
Studieboeken
Nog geen reviews

Negatief, positief, neutraal: we zetten een review altijd online. We controleren wel eerst of ’ie voldoet aan onze reviewvoorwaarden en niet nep is. We controleren ook of ’ie is geschreven door iemand die het artikel heeft gekocht via bol.com en zetten dit er dan bij. De controles gebeuren automatisch, al kijken er soms mensen mee. Bol.com betaalt niet voor reviews. Als een reviewer door een andere partij is vergoed, staat dit in de review zelf.

Bindwijze: Paperback
68 -
3 - 5 weken
Verkoop door bol.com
  • Prijs inclusief verzendkosten, verstuurd door bol.com
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Dag en nacht klantenservice

Recent bezochte artikelen

 
Vergelijk artikelen