Aber pl tzlich war mir, als drohe das Haus ber mir zusammenzubrechen.. Komparative Analyse des Heimkehrermotivs in der deutschen und russischen Prosa nach dem Zweiten Weltkrieg Komparative Analyse des Heimkehrermotivs in der deutschen und russischen Prosa nach dem Zweiten Weltkrieg

Aber pl tzlich war mir, als drohe das Haus ber mir zusammenzubrechen.. Komparative Analyse des Heimkehrermotivs in der deutschen und russischen Prosa nach dem Zweiten Weltkrieg
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783838207797
  • Druk: 1
  • april 2015
  • 248 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Olena Sivuda untersucht das Motiv des Kriegsheimkehrers in der westdeutschen und sowjetischen Nachkriegsliteratur am Beispiel der Kurzgeschichten „Die Botschaft" (1947) und „Wanderer, kommst du nach Spa..." (1950) von Heinrich Böll, „Bleib doch, Giraffe" und „Die Küchenuhr" (beide 1947) von Wolfgang Borchert sowie der Erzählungen „Rückkehr" (1946) von Andrej Platonow und „Ein Menschenschicksal" (1956/57) von Michail Scholochow. Die Studie deckt Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Prozess der literarischen Aneignung spezifischer Nach­kriegserfahrungen einerseits in der Tri-/Bizone bzw. der jungen Bundesrepublik nach dem Dritten Reich und andererseits in der spät- bzw. unmittelbar poststalinschen UdSSR nach dem Großen Vaterländischen Krieg auf. Sivuda untersucht dabei sowohl die Situation der „Heimkehr aus dem Krieg", wie sie in ausgewählten literarischen Texten in ihren sozialen Dispositionen mithilfe stilistischer Mittel zum Ausdruck gebracht wurde, als auch die Darstellung individueller Traumata im Ergebnis der Kriegserfahrung. Die Studie bietet eine neue interpretatorische Perspektive auf das Heimkehrermotiv in der westzonalen bzw. bundesdeutschen sowie der sowjetrussischen Nachkriegsprosa der Zeit von 1945 bis 1957. Die vergleichende Untersuchung der literarischen Darstellung der Kriegsheimkehrer gestattet einerseits einen tieferen Einblick in die Nachkriegser­fah­rungen der betroffenen Gesellschaften; zum anderen ermöglicht sie die Identifizierung der in diesen Gesellschaften gemeinsam gültigen Schemata im Erinnerungsbild der Heimkehr aus dem Krieg.

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
1
Verschijningsdatum
april 2015
Aantal pagina's
248 pagina's
Illustraties
Nee

Betrokkenen

Auteur
Olena Sivuda Reinhard Ibler
Co-auteur
Reinhard Ibler
Redacteur
Reinhard Ibler
Uitgever
Ibidem Press

EAN

EAN
9783838207797

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
Gewicht
299 g
Verpakking breedte
148 mm
Verpakking hoogte
13 mm
Verpakking lengte
210 mm

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Taal
Duits
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Nog geen reviews
38 99
Uiterlijk 28 november in huis Tooltip
Verkoop door bol.com
In winkelwagen
Wat je kan verwachten:
  • Gratis verzending door bol.com
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Dag en nacht klantenservice