Als in Eimsbüttel die Straßenbahn noch fuhr Eine Kindheit und Jugend in den 50er Jahren

Als in Eimsbüttel die Straßenbahn noch fuhr
Auteur: Joachim Grabbe
  • Duitstalig
  • Bindwijze overig
  • 9783933374998
  • Druk: 1
  • 151 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Frisch und geradeheraus berichtet Joachim Grabbe, Jahrgang 1941, von seiner
Kindheit und Jugend in Hamburg-Eimsbüttel. Wenn er von Kinderspielen zwischen
Trümmern und Ruinen, vom Wäscheaustragen für die Heißmangel der Eltern,
von ersten Kinobesuchen im Urania, Tanzabenden im Hotel Rex bei Cola und
Brause oder von lauen Sommerabenden bei ¯Adda Eis® in der Osterstraße erzählt,
sind wir mittendrin im Wiederaufbaugefühl der frühen 50er Jahre. Die im
Plauderton gehaltenen Geschichten Grabbes vermitteln, wie sich über die
Spuren des Krieges allmählich Normalität und ein neues positives Lebensgefühl
legten. Daß dabei ein Stück ¯Geschichte von unten® herauskommt, macht den
Text zusätzlich als Quelle wertvoll. Zusammen mit den bereits erschienenen
Bänden der Reihe ¯Eimsbüttler Lebensläufe® zeichnen die Erinnerungen Grabbes
ein treffsicheres und ¯waschechtes® Bild von diesem Stadtteil der ¯kleinen
Leute®.

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Bindwijze overig
Druk
1
Afmetingen
Afmeting: 16,2 x 15,1 x 1,3 cm
Aantal pagina's
151 pagina's
Illustraties
Met illustraties

Betrokkenen

Auteur(s)
Joachim Grabbe
Uitgever
Dölling Und Galitz Verlag

EAN

EAN
9783933374998

Overige kenmerken

Gewicht
177 g
Verpakking breedte
151 mm
Verpakking hoogte
13 mm
Verpakking lengte
162 mm

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Nog geen reviews
Bindwijze: Bindwijze overig
13 52
Uiterlijk 25 juni in huis Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Gratis verzending door bol.com vanaf 20 euro
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Dag en nacht klantenservice