Basel II - Herausforderung F r Kreditinstitute Und Den Mittelstand

Auteur: Wolfgang Volk
Taal: Duits
Basel II - Herausforderung F r Kreditinstitute Und Den Mittelstand
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783838667195
  • april 2003
  • 136 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Inhaltsangabe: Problemstellung: Kreditinstitute und der deutsche Mittelstand stehen vor neuen Herausforderungen, da sich die Spielregeln an den Kapitalmarkten tiefgreifend andern. Die zentralen Stichworte dabei lauten Baseler Akkord II, internes und externes Rating und neue Finanzierungsformen fur den Mittelstand. Kaum ein Thema wird in Unternehmen, Verbanden und Medien derzeit so intensiv diskutiert wie Rating fur den Mittelstand. Ausloser dieser Diskussionen ist die neue Baseler Eigenkapitalvereinbarung (kurz: Basel II bzw. Baseler Akkord), die erstmals im ersten Konsultationspapier im Juni 1999 veroffentlicht wurde. Ab 2006 mussen Kreditinstitute fur risikobehaftetere Firmenkredite mehr Eigenkapital vorhalten als fur risikoarmere. Zukunftig mussen Banken zur Eigenkapitalhinterlegung entweder ein externes Rating sofern dies fur ein Unternehmen zur Verfugung steht und die Bank hierauf zugreift oder das Ergebnis eines intern erstellten Ratings zur Bonitatsbeurteilung der Kreditnehmer nutzen. Grundsatzlich bedeutet dies, dass spatestens ab 2006 jedes Unternehmen, dass auf eine Fremdfinanzierung angewiesen ist, ein Rating erhalten wird. Ein Rating ist somit sowohl fur die Kreditvergabe, die Kreditkonditionen und damit insgesamt fur die Finanzierungskosten massgeblich, es wird zum Dreh- und Angelpunkt im Firmenkundenkreditgeschaft bei den Kreditinstituten. Die einfache Formel dabei lautet: Gute Bonitat = geringes Risiko = niedrige Kreditzinsen. Schlechte Bonitat = hohes Risiko = hohe Kreditzinsen oder kein Kredit. Gerade fur die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) stellt die neue Eigenkapitalvereinbarung des Baseler Ausschusses eine besondere Herausforderung dar. Wahrend sich Grossunternehmen in den letzten Jahren verstarkt uber Emissionen von Aktien und Industrieanleihen finanziert haben, tendieren KMU dazu, ihren ublichen Finanzbedarf, insbesondere ihre Investitionen, traditionell uber den klassischen (Haus-) Bankkredit zu finanzieren. Der Mittelstand befurc"

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Verschijningsdatum
2003-04-27
Aantal pagina's
136 pagina's
Illustraties
Nee

Betrokkenen

Auteur
Wolfgang Volk Wolfgang Volk
Co-auteur
Wolfgang Volk
Uitgever
Diplom.De

EAN

EAN
9783838667195

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
Oorspronkelijke releasedatum
2003-04-27
Thema Subject Code
KN

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Taal
Duits
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Studieboek of algemeen
Algemene boeken
Nog geen reviews
Bindwijze: Paperback
101 -
2 - 3 weken Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice