Die Kommentarlage Profilbildung Und Polyphonie in Medien ffentlichen Diskursen

Die Kommentarlage
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783531159065
  • Druk: 2008 ed.
  • juli 2008
  • 274 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Der aktuelle Wandel repräsentativer Demokratien berührt insbesondere das Verhältnis von Medien, Öffentlichkeit und Politik und schlägt sich in der Verwendung von Begriffen wie „Medialisierung“ und „Mediendemokratie“ nieder. Umstritten sind bisher allerdings Reichweite und empirischer Gehalt solcher sozialwissenschaftlicher Diagnosen. Auf der Grundlage umfassender Analysen der politischen Kommentare bundesdeutscher Leitmedien untersucht „Die Kommentarlage“ die Rolle von Medien als politischen Akteuren. Im Mittelpunkt steht dabei der deutende Meinungsjournalismus als Schnittstelle zwischen Medien und Politik. Die entscheidende Funktion des Qualitätsjournalismus liegt neben der Bewertung politischer Ereignisse und Akteure und der Profilierung redaktioneller Linien vor allem in der Strukturierung des politischen Diskurses innerhalb unübersichtlicher medialer Verhältnisse. Indem Meinungsjournalisten aus komplexen Nachrichten- und Ereignislagen 'diskursive Landkarten' für Politik und Publikum erzeugen, tragen sie zur Orientierung der politischen Öffentlichkeit bei.

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
2008 ed.
Verschijningsdatum
2008-07-15
Aantal pagina's
274 pagina's
Illustraties
Nee

EAN

EAN
9783531159065

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
Oorspronkelijke releasedatum
2008-07-15
Subtitel
Profilbildung Und Polyphonie in Medien ffentlichen Diskursen
Thema Subject Code
GTC

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Taal
Duits
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Studieboek of algemeen
Algemene boeken
Nog geen reviews
Bindwijze: Paperback
59 50
Verwacht over 7 weken Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice