Die Kreutzersonate Von Margriet de Moor. Wie Die Erz hlung Im Spannungsfeld Der Kreutzersonaten Von Beethoven, Tolstoi Und Jan ček Latente Aussagen Zu Musik Und Gef hl Konstruiert

Auteur: Eva Wißkirchen
Taal: Duits
Die Kreutzersonate Von Margriet de Moor. Wie Die Erz hlung Im Spannungsfeld Der Kreutzersonaten Von Beethoven, Tolstoi Und Jan ček Latente Aussagen Zu Musik Und Gef hl Konstruiert
Auteur: Eva Wißkirchen
Uitgever: Grin Publishing
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783668208742
  • Druk: 1
  • mei 2016
  • 36 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Niederlandistik (Literatur, Sprache, Kultur), Note: 1,0, Freie Universitat Berlin (Peter-Szondi-Institut), Veranstaltung: Wahrnehmung - Gefuhl - Affekt, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der Arbeit ist es, das skizzierte diskursive Feld zu beleuchten, indem den intertextuellen und intermedialen Verweisen nachgegangen und eine Kontextualisierung durch verschiedene Musikasthetiken vorgenommen wird. Die Werke werden in der Reihenfolge ihrer Entstehung untersucht, wobei stets die Bezuge und Verschiebungen zu den anderen Werken, insbesondere zu Margriet de Moors Erzahlung aufgezeigt werden sollen. Da der Schwerpunkt der Analyse und Interpretation ohnehin stets auf de Moors Erzahlung liegt, gibt es fur diese kein eigenes Kapitel. Die Erzahlung Kreutzersonate. Een Liefdesverhaal" von Margriet de Moor bildet den Kulminationspunkt einer Folge von Werken sowohl der Musik als auch der Literatur: Ludwig van Beethovens Sonate fur Klavier und Violine in A-Dur op. 47 Kreutzersonate" von 1803, die darauf Bezug nehmende Erzahlung Leo Tolstois Die Kreutzersonate" von 1889, und Leo Jana eks I. Streichquartett von 1923, das sich auf Tolstois Erzahlung bezieht. De Moors Erzahlung ist wiederum vielfaltig auf ihren literarischen und die musikalischen Vorganger, insbesondere Jana ek, bezogen. Aus der literarischen Vorlage greift sie Elemente der Erzahlstruktur, Inhalte und Formulierungen auf, musikalische Motive werden in die Erzahlung integriert, zur Wirkung der Musik werden verschiedene Auffassungen dargestellt, sei es durch Figurenrede oder indirekt. Dadurch entsteht der Eindruck, dass de Moor Tolstois Kreutzersonate nicht einfach nur aktualisierend und variierend nacherzahlt, sondern zwei Diskurse verhandelt: einerseits den um Musik und ihre Wirkung auf das Gefuhl, andererseits den um die Moglichkeit, aussermusikalische Inhalte in Musik bzw. musikalische Inhalte in Sprache verhandelt. Durch Verschiebungen und verdeckte Parallelen entste"

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
1
Verschijningsdatum
mei 2016
Afmetingen
21,1 x 15,1 x 0,6 cm
Aantal pagina's
36 pagina's
Illustraties
Nee

Betrokkenen

Auteur
Eva Wißkirchen
Uitgever
Grin Publishing

EAN

EAN
9783668208742

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
NUR code
616
Thema Subject Code
CB

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Onderwerp
Taalkunde
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Studieboek of algemeen
Algemene boeken
Nog geen reviews
Bindwijze: Paperback
25 99
2 - 3 weken Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice