Direct-To-Consumer-Marketing Entwicklungsstand und Chancen auf dem deutschen Pharmamarkt

Auteur: Jörg Simon
Taal: Duits
Direct-To-Consumer-Marketing
Auteur: Jörg Simon
Uitgever: Diplom.De
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783832496487
  • juni 2006
  • 164 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Inhaltsangabe: Einleitung: In unserer heutigen Gesellschaft, in welcher die individuelle Lebensgestaltung sehr ausgepragt ist und das Gesundheitsbewusstsein der Menschen zunimmt, ubertragt sich der Wunsch nach Selbstbestimmung auch auf den medizinischen Bereich. Patienten informieren sich eigenstandig uber Arzneimittel und vertrauen bei deren Verschreibung nicht mehr allein den Arzten. Aufgrund dieser zunehmenden Emanzipation der Endverbraucher gewinnt die direkte Patientenansprache im Allgemeinen und somit im verschreibungspflichtigen Sektor das Direct-to-Consumer (DTC)-Marketing immer mehr an Bedeutung. Die pharmazeutische Industrie in den USA investierte im Jahr 2004 bereits 4,1 Mrd. US$ in DTC-Werbemassnahmen. Damit ist der Bereich DTC in den USA ein bedeutender Faktor beim Absatz rezeptpflichtiger Medikamente. Gerade angesichts der Fragen, ob die Effizienz des Aussendienstes hinsichtlich der Arzteansprache noch gewahrleistet ist und die Mediziner weiterhin als die hauptsachlichen Meinungsbildner fungieren, bietet DTC den Pharmaunternehmen die Chance, bisherige Marketingkonzepte neu zu gestalten. In der pharmazeutischen Industrie in Deutschland ist zurzeit ein abwartendes Verhalten bezuglich einer konsequenten und umfassenden Patientenansprache zu beobachten. Ein Grund dafur ist im Verbot von Werbemassnahmen fur verschreibungspflichtige Medikamente laut der europaischen Direktive 92/28/EWG vom 31. Marz 1992 zu sehen. Daruber hinaus herrscht kein Konsens uber die Wirksamkeit von DTC-Instrumenten und kritische Anmerkungen seitens der Politik oder u.a. von Verbraucherschutzorganisationen gegenuber dem DTC-Marketing erschweren das Vorgehen. Aufgrund dieser Uneinigkeit und Unsicherheit ist es sinnvoll, den Entwicklungsstand und die moglichen Ansatze von DTC zu beschreiben sowie die Chancen und Risiken der direkten Patientenansprache fur die Marktteilnehmer aufzuzeigen. Fur die deutschen Pharmaunternehmen stellt das DTC-Marketing gegenuber der Vermarktung von rezeptfrei"

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Verschijningsdatum
juni 2006
Aantal pagina's
164 pagina's
Illustraties
Nee

Betrokkenen

Auteur
Jörg Simon
Uitgever
Diplom.De

EAN

EAN
9783832496487

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
Subtitel
Entwicklungsstand und Chancen auf dem deutschen Pharmamarkt
Thema Subject Code
KJS

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Taal
Duits
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Studieboek of algemeen
Algemene boeken
Nog geen reviews
Bindwijze: Paperback
67 99
2 - 3 weken Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice