Familienrecht in Chile Rechtsreform Und Gesellschaftlicher Wandel

Auteur: Ursula Pohl
Taal: Duits
Familienrecht in Chile
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783848704422
  • Druk: 1
  • mei 2013
  • 232 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Das Werk analysiert die Rolle des Familienrechts in Chile ab Grundung der Republik mit Schwerpunkt auf den letzten vierzig Jahren. Es wird der gesellschaftliche Einfluss auf dieses Rechtsgebiet in der Zeit der sozialistischen Regierung Allende 1970-1973, in der Diktatur unter Pinochet 1973-1989 und nach Wiedereinfuhrung demokratischer Verhaltnisse ab 1989 untersucht. Die Vielzahl nichtehelicher Geburten (65 % im Jahr 2011), die Problematik der hauslichen Gewalt (fast jede Woche wird eine Frau von ihrem Ehemann oder Partner getotet), die schlechte Zahlungsmoral der Schuldner insbesondere von Kindesunterhalt, die zur Einfuhrung rigider Sanktions-Gesetze gefuhrt hat und andere relevante familienrechtliche Themen sowie der gesellschaftliche Umgang mit diesen werden bearbeitet. Fakten, die mit der Ansage der Mehrzahl der Chilenen schwer zu vereinbaren sind, wonach diese die Familie als ihren Hauptreferenzpunkt im Leben beschreiben.
Nog geen reviews

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
1
Verschijningsdatum
mei 2013
Afmetingen
22,6 x 15,1 x 1,5 cm
Aantal pagina's
232 pagina's
Illustraties
Nee

Betrokkenen

Auteur
Ursula Pohl
Uitgever
Nomos Verlagsgesellschaft

EAN

EAN
9783848704422

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
NUR code
822
Subtitel
Rechtsreform Und Gesellschaftlicher Wandel

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Taal
Duits
Studieboek of algemeen
Studieboeken
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Bindwijze: Paperback
62 99
Uiterlijk 10 juli in huis Tooltip
Verkoop door bol.com
In winkelwagen
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice