GIS-Gestutzte Analyse Des Feldhamsters in Der Sudlichen Wetterau (Hessen)

GIS-Gestutzte Analyse Des Feldhamsters in Der Sudlichen Wetterau (Hessen)
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783638926621
  • Druk: 2
  • april 2008
  • 176 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Biologie - Okologie, Note: 1,0, Justus-Liebig-Universitat Giessen, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Bis in die 70er Jahre hinein gehorte der Feldhamster zu den am haufigsten vorkommenden Kleinsaugern Deutschlands. Gebietsweise kam es sogar zu Massenvermehrungen (Hessisches Ministerium fur Umwelt 2004). Doch intensive Bewirtschaftung der Ackerflachen, das Toten der Tiere durch Landwirte und Pelzhandler und die aktive Jagd des Feldhamsters durch eigens ausgesandte Hamsterfanger (Abbildung 1.1) haben den Bestand in Deutschland merklich zuruckgehen lassen. Mittlerweile ist der Bestand so stark gefahrdet, dass sich der Feldhamster auf der roten Liste der gefahrdeten Arten wiederfindet (Hessisches Ministerium fur Umwelt, landlichen Raum und Verbraucherschutz 1996, BUND fur Umwelt- und Naturschutz Deutschland 2007a). Heute findet sich der Feldhamster oft in den Schlagzeilen wieder und ist regelrecht zu einem Politikum geworden. Besonders bei Bau- und Strassenprojekten geraten die verschiedenen Interessensgruppen oftmals aneinander. Ein Beispiel hierfur lieferte die Landtagswahl 2005 in Nordrhein-Westfalen. Hier wurde der Feldhamster im Wahlkampf als Jobkiller" bezeichnet, da durch den Schutz des Tieres der Bau eines Braunkohlekraftwerkes unterbunden wurde (BfN 2005). Ein weiteres Beispiel fur eine ahnliche Diskussion findet sich rund um den Bau eines grossen Kraftwerkes der Firma RWE im Spatherbst 2004 (Chilla 2006). Es ist jedoch ein gutes Zeichen dass der bedrohte Nager mittlerweile einen anderen Stellenwert einnimmt als noch in den 70er Jahren. Doch auch schon weit vor den 70er Jahren war der Feldhamster oftmals in der Presse als Schadling bezeichnet worden. Bereits Anfang des letzten Jahrhunderts (1901 und 1905) erschienen Flugblatter, welche Richtlinien zur Bekampfung des Hamsters enthielten (Stubbe et al 1998). Initiativen zum Schutz und gezielte Projekte zur Erhaltung der Art haben den st

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
2
Verschijningsdatum
2013-11-05
Aantal pagina's
176 pagina's
Illustraties
Nee

EAN

EAN
9783638926621

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
Oorspronkelijke releasedatum
2008-04-02
Thema Subject Code
RNT

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Studieboek of algemeen
Algemene boeken
Onderwerp
Biologie, Levenswetenschappen, Ecologie & duurzaamheid
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Nog geen reviews
Bindwijze: Paperback
40 99
Uiterlijk 28 november in huis Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice