Lauf Kätzchen, lauf ! EBOOK Tooltip

Lauf Kätzchen, lauf !
  • Duitstalig
  • E-book
  • 9783847669487
  • januari 2014
  • Adobe ePub
Alle productspecificaties
  • bol.com Kobo LeesappEbooks lezen is heel makkelijk. Na aankoop zijn ze direct beschikbaar op je Kobo e-reader en op je smartphone of tablet met de gratis bol.com Kobo app.

Productbeschrijving

Die Luchskinder Olli und Lea leben mit ihren Eltern in einem Wildpark. Sie fühlen sich dort sehr wohl. Das ändert sich, als ihr Vater von Ranger Stefan zur Auswilderung in den Harzer Nationalpark gebracht wird. Die Sehnsucht nach ihm ist sehr groß. Nach einem Unwetter beschließen Olli und Lea, allein ihren Vater zu suchen. Über einen umgestürzten Baum gelangen sie in die Freiheit. Nach der ersten Ruhepause erwacht Lea durch das Heulen eines Tieres. Sie sieht einen Wolf, der zum Mittagsmahl ein Lamm verzehrt. Lea verspürt Hunger. Sie fragt den Wolf, ob er nicht mit ihr teilen könnte. Der Wolf ist nicht gerade begeistert, dass man ihn beim Essen stört. Erst seine Frau kann ihren Mann beruhigen und versöhnen. Olli und Lea brauchen Hilfe. Den richtigen Weg zu ihrem Vater kennen sie nicht. Die Wölfe wissen, dass sich Ole im Wald aufhält. Ole ist ein Rothirsch und König der Harzer Wälder. Auf ihrem Weg zu Ole begegnen sie Willi. Willi ist ein Eber und verbittert. Sein Kind wurde von Luchsen verschleppt. Olli und Lea sollen dafür büßen. Beide versuchen alles, um Willi umzustimmen. Sie haben keine Chance. Lea wird bei dem Angriff schwer verletzt, Olli passiert nichts. Hugo, der Fuchs, nimmt sich der Luchskinder an. Hugo erweist sich als guter Krankenpfleger, Zuhörer und Freund. Nach einigen Tagen ist Lea wieder gesund. Willi schleicht um den Fuchsbau herum und möchte sich bei Lea entschuldigen. Um etwas wieder gut zu machen, sucht Willi Ole und schickt ihn zum Fuchsbau. Die Luchskinder bitten Ole, er möchte ihnen den kürzesten Weg in den Harz zeigen. Ole ist überheblich und arrogant. Er schlägt den Luchsen diese Bitte ab. Olli und Lea sind enttäuscht. Die Luchse lernen Helene kennen. Helene ist ein Uhu. Als Helene von Oles Verhalten erfährt, ist sie entsetzt. Ole muss einen Denkzettel erhalten. Gemeinsam mit Wilma, der Freundin von Ole, jagen sie Ole einen mächtigen Schrecken ein. Als Ole die halbe Nacht durch den Wald gehetzt wird, bettelt er um Gnade. Ole ist bereit, sich bei den Luchskindern zu entschuldigen. Helene wird die Luchskinder in den Harz begleiten, denn auch sie kennt den Weg dorthin. Auf ihrer Tour begegnen sie Molly, einer Wildkatze. Sie hat große Sorgen. Ihr Kind ist verschwunden. Später erfahren sie, dass Willi die kleine Kitty entführt hat. Helene begibt sich auf die Suche nach Kitty und Willi. Willi übergibt Kitty an Helene und erfährt im gleichen Moment von seiner Frau, dass er bald Vater wird. Das Leben der Luchsmutter im Wildpark ist in Gefahr. Kim leidet unter der Trennung von ihrem Mann und ihren Kindern. Die Mitarbeiter und Stefan beschließen, Kim zu ihren Mann in den Harz zu bringen. Als Max seine Kim allein vor sich sieht, hat er viele Fragen. Olli und Lea müssen eine stark befahrene Straße überqueren. Lea schafft es ohne Schwierigkeit, nur Olli zögert. Deshalb wird er fast von einem Transporter überrollt. Die Insassen des Transporters suchen vergeblich den verletzten Luchs. Olli und Lea sind im Nationalpark angekommen. Sie nehmen Abschied von Helene. Auf dem Weg zu ihrem Vater begegnen sie dem Ranger, den sie aus dem Wildpark kennen. Er bringt Olli und Lea zu ihren Eltern. Einer Auswilderung der Luchsfamilie steht nichts mehr im Wege.

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
E-book
Verschijningsdatum
2014-11-21
Ebook formaat
Adobe ePub
Aanbevolen leeftijd
0 - 2 jaar

Betrokkenen

Auteur
Evelin Richter
Uitgever
Onbekend

EAN

EAN
9783847669487

Overige kenmerken

Oorspronkelijke releasedatum
2014-01-11

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Nog geen reviews
Bindwijze: E-book
Niet leverbaar

Email mij eenmalig zodra dit artikel leverbaar is.

Houd er rekening mee dat het artikel niet altijd weer terug op voorraad komt.