Raumliche Gestaltung des therapeutischen Milieus dementiell Erkrankter OEkologische Gerontologie

Raumliche Gestaltung des therapeutischen Milieus dementiell Erkrankter
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783638935036
  • Druk: 08001
  • april 2008
  • 56 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: bestanden, University of Sheffield (Universitat), 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Syndrom Demenz ist eine psychische Storung, welche sich auszeichnet durch eine Abnahme des Gedachtnisses und mindestens einer weiteren kognitiven Fahigkeit, wie z.B. Urteilsfahigkeit, Denkvermogen oder Planen (Forsterl & Calabrese, 2000). Der Mensch ist in seiner einst erworbenen Intellektualitat (Fertigkeiten) beeintrachtigt (Peters,1984 zitiert nach Wetterling, 2001, S.52). Beispielsweise hat er Schwierigkeiten sich an neue Situationen und soziales Milieu anzupassen (Wetterling, 2001). Es kommt zu Storung von Affektkontrolle, Antrieb und Sozialverhalten, wobei emotionale Labilitat, wie Reizbarkeit und Apathie auftreten konnen (Forsterl & Calabrese, 2000). Die Beeintrachtigungen oder Symptome werden demnach in kognitive und Verhaltensstorungen eingeteilt (Grond,2005) welche sich durch eine deutliche Beeintrachtigung der Alltagsbewaltigung auszeichnen (Forsterl, 2000). Der Erkrankte wird spatestens im mittleren Verlaufsstadium sozial auffallig (Grond, 2005), kann sich nicht mehr selbst versorgen und ist unweigerlich durch mangelnde Orientierungs- und Anpassungsfahigkeit auf pflegende Unterstutzung, wie die einer Heimeinrichtung angewiesen (Wedel- Parlow & Fitzner, Nehen, 2004). Im Zentrum steht die Frage, wie der Lebensraum eines Pflegeheims raumlich gestaltet sein sollte, um das Wohlbefinden und eine optimale Lebens(abend)qualitat des Demenzkranken zu fordern. Betrachtet werden jene psychischen Merkmale, die beim Demenzkranken durch kognitive Beeintrachtigungen hervorgerufen werden und ihre Wechselwirkung im raumlich, heimischen Lebensraum des Patienten. Dabei steht vor allem das subjektive Erleben dieser Wechselwirkung im Mittelpunkt, mit dem Bestreben, verbleibende kognitiv psychische Ressourcen des Patienten durch ents

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
08001
Verschijningsdatum
april 2008
Afmetingen
Afmeting: 21 x 14,8 x 0,3 cm
Aantal pagina's
56 pagina's
Illustraties
Nee

Betrokkenen

Auteur(s)
Henrike Marie Stock
Uitgever
Grin Publishing

EAN

EAN
9783638935036

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
Gewicht
86 g
Studieboek
Ja
Verpakking breedte
148 mm
Verpakking hoogte
3 mm
Verpakking lengte
210 mm

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Taal
Duits
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Nog geen reviews
Bindwijze: Paperback
36 99
Verwacht over 9 weken Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Prijs inclusief verzendkosten, verstuurd door bol.com
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Dag en nacht klantenservice