Schriftspracherwerb & Textproduktion. Die Didaktischen Grenzen Des Schreibunterrichts (Und Der Schreibwissenschaft)

Schriftspracherwerb & Textproduktion. Die Didaktischen Grenzen Des Schreibunterrichts (Und Der Schreibwissenschaft)
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783656647621
  • Druk: 1
  • mei 2014
  • 42 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universitat Kiel (Germanistisches Seminar), Veranstaltung: Textproduktion: Schreibprozesse im Deutschunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Laut empirischer Erkenntnis pausieren Textproduzenten bei der Erstellung ihrer Texte bis zu 70 Prozent der Gesamtzeit - aber wie sahe wohl der Schreibunterricht in der Schule aus, wenn die Schuler 70 Prozent ihrer Zeit nichts taten und nur 30 Prozent der Unterrichtszeit schreiben wurden? Manch Didaktiker, Bildungspolitiker und Lehrer mag sich so ein Szenario nicht einmal vorstellen, aus gutem Grund, denn es herrscht die absurde Vorstellung in unseren Kopfen, dass in der Schule am Ende des Tages nur die Leistung zahlt und etwas auf dem Papier stehen muss - alles andere ist eine Sechs. Schreiben in der Schule unterscheidet sich erheblich vom (beruflichen und literarischen) Schreiben ausserhalb der Schule, das ist kein Geheimnis und auch keine Uberraschung. Mit der erworbenen Textsortenkompetenz kann man ausserhalb der Schule in den meisten Fallen nur sehr wenig anfangen. Der schulische Schreibunterricht bereitet die Schuler nicht auf die Schreibanforderungen im richtigen Leben vor, weil dort Texte und Textmuster im Fokus stehen, mit denen ausserhalb der Schule niemand kommuniziert bzw. die niemanden interessieren, d.h. im Klartext: Adressatenbezug und die kommunikative Funktion des Schreibens stehen in der Schule unter dem Verdacht, bildungs-, lebens- und praxisfern zu sein. Mit einer Erorterung uber Die Leiden des jungen Werther von Goethe schafft es mit Sicherheit kein Schuler in die Spiegel-Bestsellerliste. Die Ausbildung und der Erwerb von Schreibkompetenz finden zu einem Grossteil ausserhalb der Schule statt, wo Schuler Ideen entwickeln und ausreifen, sich Gedanken machen und uber ihr Leben reflektieren. In der Schule mussen die Schuler liefern, d.h. die Schule ignoriert im Schreibunterricht die 70 Prozent, die den e

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
1
Verschijningsdatum
mei 2014
Afmetingen
20,8 x 14,6 x 0,7 cm
Aantal pagina's
42 pagina's
Illustraties
Nee

Betrokkenen

Auteur
Jan-Christian Hansen
Uitgever
Grin Publishing

EAN

EAN
9783656647621

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
Thema Subject Code
CJ

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Onderwerp
Taalkunde, Talen leren
Studieboek of algemeen
Algemene boeken
Nog geen reviews
Bindwijze: Paperback
23 99
2 - 3 weken Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice