Statistische Inferenz fur das CAPM Eine empirische Untersuchung des US-Aktienmarktes von 1999 bis 2010 im Hinblick auf Beta-Schatzungen, im Besonderen auf Strukturbruche zwischen verschiedenen Perioden

Auteur: Bernd Krug
Taal: Duits
Statistische Inferenz fur das CAPM
Auteur: Bernd Krug
Uitgever: Grin Publishing
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783656739357
  • Druk: 1
  • september 2014
  • 110 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Masterarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich VWL - Statistik und Methoden, Note: 1,7, Universitat der Bundeswehr Munchen, Neubiberg (Controlling, Finanz- und Risikomanagement), Sprache: Deutsch, Abstract: Das CAPM stellt ein Gleichgewichtsmodell dar, das die Handlungen der Akteure auf den Finanzmarkten erklaren soll. Dieses gesamtwirtschaftliche Gleichgewicht entsteht aus der Annahme gleicher Erwartungen bei den Anlegern, und ermoglicht es, den Marktpreis einer Aktie mit seinen Renditeerwartungen, in Abhangigkeit von seinem Risiko, in Verbindung zu bringen. Dieses Risiko einer Aktie stellt die Schwankung der Rendite der Aktie im Verhaltnis zur Schwankung der Rendite auf dem Gesamtmarkt, der zumeist durch einen Aktienindex reprasentiert wird, dar. Diese Beziehung wird durch den Betafaktor ausgedruckt, der in der Praxis als Indikator fur die erwartete Rendite einer Aktie fungiert, da ein hohes Risiko, ausgedruckt durch einen hohen Beta-Faktor, eine hohe Rendite erwarten lasst und umgekehrt. Ob ein solches Gleichgewichtsmodell wie das CAPM auch in der Praxis seine Gultigkeit behalt, war bereits Gegenstand vieler Untersuchungen, u.a. auf dem deutschen und dem US-amerikanischen Aktienmarkt. Dabei wurde stets auf Grundlage der beobachteten Renditen gepruft, ob die, in Verbindung mit der Marktrendite geschatzten, Betafaktoren der Aktien tatsachlich die bestimmenden Faktoren fur die Rendite der Aktien sind. Diese ex-post Uberprufung des durch das CAPM geforderten Zusammenhangs zwischen Rendite und Risiko fuhrte bisher zu eher negativen Ergebnissen, was einerseits in der fehlenden Modellhaftigkeit der Realitat und andererseits in den verwendeten Testverfahren begrundet sein mag. Aus diesem Grund soll das Ziel dieser Untersuchung sein, eine Uberprufung fur den US-Aktienmarkt durchzufuhren, bei der mithilfe des bisher verwendeten Instrumentariums fur die Schatzung von Betas und daruber hinausgehender statistischer Verfahren eine Schatzung und Analyse der Betafaktoren vorgenom

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
1
Verschijningsdatum
september 2014
Afmetingen
21,1 x 14,9 x 1,1 cm
Aantal pagina's
110 pagina's
Illustraties
Nee

Betrokkenen

Auteur
Bernd Krug
Uitgever
Grin Publishing

EAN

EAN
9783656739357

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
NUR code
780
Subtitel
Eine empirische Untersuchung des US-Aktienmarktes von 1999 bis 2010 im Hinblick auf Beta-Schatzungen, im Besonderen auf Strukturbruche zwischen verschiedenen Perioden

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Nog geen reviews
Bindwijze: Paperback
58 99
Verwacht over 10 weken Tooltip
Verkoop door bol.com
In winkelwagen
  • Gratis verzending door bol.com
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Dag en nacht klantenservice