Islamisches Recht Im Deutschen Schiedsgerichtsverfahren? Anwendbares und anerkennungsfähiges Recht im Sinne der §§ 1051 Abs. 1, 1059 Abs. 2 Nr. 2 lit. b ZPO.

Islamisches Recht Im Deutschen Schiedsgerichtsverfahren?
Auteur: Jochen Heller
Uitgever: Grin Verlag Gmbh
  • Duitstalig
  • Paperback
  • 9783656766162
  • Druk: 3
  • oktober 2014
  • 224 pagina's
Alle productspecificaties

Samenvatting

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Jura - Andere Rechtssysteme, Rechtsvergleichung, Note: 1,5, Technische Fachhochschule Wildau, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Eine Skizze zur Vorbereitung der Vertiefung darin entwickelter Anknupfungspunkte auf Ebene der Rechtstheorie., Abstract: Der Einfluss islamischen Rechts in sakularen Gesellschaften ist Gegenstand einer breiten gesellschaftlichen Kontroverse. Ziel dieser Arbeit ist es, einen Beitrag zur Versachlichung der Debatte zu leisten. Dazu wird der Teilbereich des deutschen schiedsrichterlichen Verfahrens herausgegriffen, um in ihm die Wahlmoglichkeit islamischer Vorschriften zur Losung von Rechtsstreitigkeiten und ihre Qualifikation als Recht zu untersuchen. Nach Verortung des Themas in einschlagiger Literatur im ersten Teil der Arbeit werden in ihrem zweiten die daraus folgenden Anknupfungspunkte fur das Schiedsverfahren aus rechtsdogmatischer Perspektive erortert. Die darin offen gebliebenen Fragen werden im dritten Teil, unter Ruckgriff auf den systemtheoretischen Ansatz Luhmanns, einer rechtstheoretischen Betrachtung zugefuhrt. Beide Perspektiven laufen im vierten Teil wieder zusammen. Mit ihrer Verknupfung wird eine Entscheidung uber die Wahlbarkeit und Anerkennungsfahigkeit islamischen Rechts gefallt. Nach dieser sind islamische Vorschriften als Proto-Recht zu qualifizieren, das allein zur Bindung und Beschrankung schiedsrichterlicher Billigkeitsentscheidungen von den Schiedsparteien gewahlt werden kann. Auf solcher Grundlage erlassene Schiedsspruche, als Ergebnis eines wiedereroffneten, zeit- und ortsgemassen I tih d, konnen potentiell rationale und auch anerkennungsfahige Entscheidungen sein. Durch Vollstreckbarerklarung erwachsen sie zu staatlich durchsetzbarem Recht, sodass dieses deutsche Recht in der Konsequenz islamisches Recht wurde. Die Arbeit beschliesst mit einem Ausblick auf Chancen fur die Entwicklung grundrechtskonformer islamischer Rechtsauffassungen und der Anfrage an die Sozialwi

Productspecificaties

Inhoud

Taal
Duitstalig
Bindwijze
Paperback
Druk
3
Verschijningsdatum
oktober 2014
Afmetingen
21,1 x 15,1 x 1,8 cm
Aantal pagina's
224 pagina's
Illustraties
Nee

Betrokkenen

Auteur
Jochen Heller
Uitgever
Grin Verlag Gmbh

EAN

EAN
9783656766162

Overige kenmerken

Extra groot lettertype
Nee
Subtitel
Anwendbares und anerkennungsfähiges Recht im Sinne der §§ 1051 Abs. 1, 1059 Abs. 2 Nr. 2 lit. b ZPO.
Thema Subject Code
LB

Je vindt dit artikel in

Categorieën
Studieboek of algemeen
Algemene boeken
Specialisme
Internationaal recht
Onderwerp
Alle rechten, Internationaal recht
Boek, ebook of luisterboek?
Boek
Nog geen reviews
Bindwijze: Paperback
24 99
Uiterlijk 27 december in huis Tooltip
Verkoop door bol.com
  • Gratis verzending
  • 30 dagen bedenktijd en gratis retourneren
  • Ophalen bij een bol.com afhaalpunt mogelijk
  • Dag en nacht klantenservice